Naturschutz am Niederrhein

Dachverband-Deutscher

Avifaunisten

Nordrhein-Westfälische Ornithologengesellschaft e.V.
Nordrhein-Westfälische Ornithologengesellschaft e.V.
      Sovon Vogelonderzoek Nederland/ Nijmegen
Sovon Vogelonderzoek Nederland/ Nijmegen
kachelmannwetter.com

Aktuelles Wetter am unteren Niederrhein

 

 

 

Canon-Autofokus mit Telekonvertern nutzen

In der Naturfotografie, ist die Brennweite oft entscheidend.

Daher werden Fotografen solcher Motive, auch mal einen Tele-Konverter benutzen.

Je nach Kameramodell, schaltet die Software aber  ab einer bestimmten Blendenzahl den Autofokus einfach ab !

Begründet wird das vom Hersteller, mit der fehlenden Performens solcher guten .... aber lichtschwächeren Objektive.

 

Dieses Scenario, kann man aber bedingt überlisten !

Ist aber nur, für relativ statische Aufnahmen geeignet....

 

"LIVE-VIEW" benutzen... !!!

 

Live-View, + drücken der Sterntaste ..bzw. der Verkleinerungstaste im Fotobetrachtungsmodi, macht dem AF schell wieder Beine !!

Langsam und je nach Motiv auch etwas pumpend....

Bei guten Kontrasten, ... im Ergebnis aber OK !

Ist der Fokus mal gefunden, kann man manuell noch etwas nachjustieren.

 

Die Tatsache, das für diese Aufnahmen ein sehr gutes Licht erforderlich ist, muss ich nicht erwähnen. Bei den mir zur Verfügung stehenden Kameramodellen EOS 1000d, 550 d und 5d MKII funktioniert es bei allen.

Daher gehe ich davon aus, das auch der Rest der EOS-Modelle das erlaubt.

 

Mit einem lichtschluckenden Konverter, bekommt man natürlich nicht das Ergebnis einer dem entsprechenden Optik ohne Konverter !

Als Kompromiss gelegentlich aber geeignet, wenn der Fotograf die Grenzen kennt.

Die Schärfentiefe nimmt bei einem Konverter sehr schnell ab.